Immobilienmakler Marketing: Online- und Offline-Maßnahmen

Veröffentlicht am
1077 Wörter - Lesezeit: ca. 6 Minuten

Auch für Immobilienmakler gilt, dass ein ordentliches Marketing benötigt wird, um sich langfristig Erfolge zu haben und skalieren zu können.

Immobilienmakler Marketing: Online- und Offline-Maßnahmen | Titelbild

Wir haben eine Reihe an funktionierenden Systemen aufgeführt, damit Du Dein Immobilienmakler Marketing aufbauen, überdenken oder erweitern kannst.

Das Branding: Die Grundvoraussetzung

Die wichtigste Grundvoraussetzung für jede Art von Marketing ist das eigene Branding. Das Branding beschreibt wie Dein Logo aussieht, welche Farben Du verwendest, wie Du Deine Kunden ansprichst, wie Deine Fotos aussehen und vieles mehr. Es geht im Allgemeinen um Deine Außenkommunikation und wie Dich Deine Kunden wahrnehmen sollen. Für einen Immobilienmakler gelten aber folgende Voraussetzungen:

  • Ein professionelles Logo, damit die Kunden Dich wiedererkennen
  • Die klassische Visitenkarte und weitere wichtige Geschäftsausstattungen, die Du für den Vertrieb brauchst
  • Ordentliche Kleidung

Immobilienmakler Online-Marketing

Ein gutes Marketing bespielt die Orte, wo sich Deine Zielgruppe befindet. Uns ist allen klar, dass im 21. Jahrhundert das Internet die wichtigste Plattform für jegliche Reichweite ist. Damit Du Deine Kunden erreichst, kommst Du am Online-Marketing nicht vorbei. Ein gesundes Online-Marketing für Immobilienmakler setzt sich aus mehreren Aspekten zusammen. Wir erklären Dir welche Möglichkeiten Du als Immobilienmakler hast und wie hoch der Aufwand ist.

Die eigene Website

Der wichtigste Baustein für ein erfolgreiches Online-Marketing ist die eigene Website. Sie präsentiert Deine Maklertätigkeiten nach Außen und stellt dar, wer Du eigentlich bist und was Du anbietest. Sie soll zudem bei Suchmaschinen gefunden werden und Leads einspielen. Damit das passieren kann, muss die Website aus SEO-Sicht optimiert sein und verkaufsfördernde Maßnahmen ergreifen. So dient die Website nun als Grundbaustein für weitere digitale Marketingmaßnahmen.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ein Kunde schlägt meist den Weg über Google ein, wenn er etwas Spezifisches sucht. Das gilt auch für die Dienste eines Immobilienmaklers. Es ist also wichtig, dass Du für Suchwörter wie "Immobilienmakler Kassel" (Du kannst hier "Kassel" durch Deine Stadt ersetzen) bei Google gleich ganz oben mitspielst und den Kunden mit Deiner Website und Deinen Leistungen überzeugst und ihm eine passende Lösung für sein Problem anbieten kannst.

Die Website und Suchmaschinen-Marketing sind jetzt nicht unbedingt das Steckenpferd eines Immobilienmaklers und es fordert meist mehrere Jahre an Expertise, um in diesen Bereichen erfolgreich zu sein. Auch ein einzelner Blogbeitrag sprengt hier den Rahmen. Wir bieten deshalb ein Komplettsystem an, welches genau dieses Problem löst. Wir bauen Dir eine verkaufsfördernde Immobilienmakler Website und sorgen dafür, dass Du bei Google auf der ersten Seite in Deiner Stadt gefunden wirst. So wollen wir garantieren, dass Du Dich auf Deine Maklertätigkeiten konzentrieren kannst und automatisch Leads über das Netz generierst.

Probiere unsere Online-Rechner für Immobilienmakler aus und berechne, was eine Website kostet, die Dir automatisch Kundenanfragen generiert und wann Du die Kosten für so ein Produkt wieder eingespielt hast. Zum Rechner für eine verkaufsfördernde Immobilienmakler Website.

Online-Werbung (SEA)

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass man direkt in Online Werbung investiert. Wenn man ein regelmäßiges Budget für Werbung zur Verfügung hat, dann ist der Weg über Google Ads und Facebook Ads ein guter Weg um dauerhaft Kunden zu gewinnen. Der größte Vorteil an der Werbung ist, dass man sofort sichtbar wird und sofort Leads generieren kann, wenn man eine erfolgreiche Kampagne mit einer guten Landingpage verknüpft. Die Schnelllebigkeit dieser Werbung ist aber leider auch der größte Nachteil. Sobald man den Geldhahn zudreht, bleiben auch sofort die Leads aus. Wir empfehlen meist einen Mix aus SEA und SEO. SEA, um schnelle Sichtbarkeit zu bekommen, um nach und nach das SEO ausbauen, um nachhaltig einen Kundenstrom zu generieren, ohne die Angst zu haben, bei Budgetkürzungen die Sichtbarkeit zu reduzieren. So schafft man es mit einfachen Mitteln nachhaltig in Online-Marketing zu investieren.

Content- und Social-Media-Marketing

Eine der größten Potenziale kann das Content-Marketing sein. Bei dieser Form von Marketing erstellst Du Inhalte, die Deinem potenziellen Kunden Mehrwert bietet und stellst diese kostenlos zur Verfügung. Du schreibst also Blogbeiträge, betreibst einen Podcast, erstellst YouTube-Videos, macht Live-Videos auf Facebook und vieles mehr. Die Grenzen sind hier grenzenlos und Du platzierst Dich immer mehr als Experte im Netz. Die Leute finden Dich in den gängigen Suchmaschinen, als auch auf den sozialen Plattformen und haben ein riesiges Vertrauen in Dich aufgebaut, sodass Sie Dir alles aus der Hand fressen. Das klingt traumhaft, oder? Ja, ist es tatsächlich auch, aber man sollte nicht den Zeit- und Energieaufwand unterschätzen. Man muss sehr viel Zeit und Geld in die Produktion dieser Inhalte hineinstecken, oder Mitarbeiter bezahlen, die das für einen erledigen. Diese Art von Marketing muss zu Dir als Person passen.

Wie man mit Immobilienmakler Online-Marketing anfängt

Das Online-Marketing bietet viele Möglichkeiten, aber wo sollte man als Immobilienmakler anfangen? Das wichtigste ist, dass man nicht auf fremden Grundstücken sät, deswegen empfehlen wir immer mit der eigenen Website anzufangen und diese bei Google sichtbar zu machen. Du hast die Hoheit über Deine eigene Website und die Sichtbarkeit bei Google, zieht automatisch die Sichtbarkeit bei anderen Suchmaschinen mit sich. Du hast als Immobilienmakler kaum Eigenaufwand und musst nur Kapital investieren, welches Dir nach kurzer Zeit einen direkten Return-on-Invest mitbringt. Zudem müssen alle Leads in ein Customer-Relationship-Management (kurz CRM) reinfließen, sodass Du immer den Überblick über Deinen Kundenstamm hast. Wir empfehlen folgende Kern-Strategien:

Immobilienmakler Marketing - Online Marketing Flow

Offline-Marketing

Gerade ein Immobilienmakler ist oft lokal in seiner Stadt umtriebig, da er die Gegend kennt und Objekte aus diesem Raum anbietet. Im Gegensatz zu Online-Marketing kannst Du als Makler auch viel selbst tun, da hier Dein bereits vorhandenes Verkaufsgeschick gefragt ist, statt technisches Fähigkeiten.

Netzwerken und Empfehlungsmarketing

Netzwerken und Empfehlungsmarketing ist der Klassiker unter den Offline-Maßnahmen, die man unternehmen kann. Am Ende kennt jemand jemanden, der Dich als Makler braucht. Durch die Empfehlung wird Dir mir vertraut und Du kannst schnell zu einem Abschluss kommen. Am besten Netzwerken lässt es sich in Verbänden, auf Messen, bei Informationsabenden und Diskussionsrunden. Aber auch digitales Netzwerken funktioniert bei Xing, LinkedIn oder Facebook.

Vorhandenen Kundenstamm pflegen

Weißt Du welcher Kunde der teuerste ist, wenn man die Marketingkosten in Betracht zieht? Eindeutig der Neukunde, da er durchschnittlich 5-mal so teuer sind. Solltest Du also mal einen Kunden gewonnen haben, ist ein Eintrag in einem CRM Pflicht, sodass Du ihn nicht so schnell verlierst. Im CRM hast Du immer den Überblick über Deine bereits gewonnen Lead und über die Kunden mit denen Du am Ende ein erfolgreiches Geschäft abschließen konntest. Der einfachste Schritt ist also jetzt einfach regelmäßig Deine vorhandenen Kunden zu kontaktieren und fragen, ob alles in Ordnung ist und ob Du noch bei etwas helfen kannst. Du wirst überrascht sein, wie oft einen Kunden einen Kontakt kennt, bei dem ein Immobilienmakler vakant sein könnte.

Das Schöne an einem CRM ist nicht nur die Übersicht, sondern auch die Automatisierung von Marketing-Maßnahmen. So kann man zum Beispiel einen Newsletter verknüpfen oder automatisch eine Erinnerung an Dich senden, wenn das letzte Geschäft einige Zeit zurückliegt.

Newsletter

Kostenlose Online-Marketing- und Webdesigntipps direkt in Deinem Postfach.

Mit dem Absenden bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung akzeptierst.